Traumazentrierte Fachberatung

Die traumazentierte Fachberatung richtet sich an traumatisierte Frauen* mit Fluchterfahrung, die an unseren Gruppenangeboten teilnehmen. Die Traumafachberatung wird von Sprach-und Kulturmittler*innen begleitet und von einer spezialisierten Fachkraft durchgeführt. Im Vordergrund stehen die innere und äußere Stabilisierung der Klient*innen im Rahmen der Möglichkeiten.

Aber auch Fachkräfte und Ehrenamtliche, die traumatisierte Frauen* mit Fluchthintergrund betreuen, können das Angebot der trauamzentrierten Fachberatung in Anspruch zu nehmen.

Ansprechpartnerin

Svenja Reimann